Was macht eigentlich… ein*e Integrationserzieher*in?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Yd-B5ypvOTQ

Viele Kinder mit Förderbedarf besuchen in Berlin sogenannte Integrationskitas. Die Betreuung vor Ort wird von Integrationserzieher*innen übernommen. Zu ihren Aufgaben gehört zum Beispiel die Erstellung eines Förderplans, die Kommunikation mit den Eltern und die Zusammenarbeit mit professionellen Helfer*innen rund um das Kind. Doch vor allem gilt es, die kleinen und großen Hürden des Zusammenseins zu erkennen und gemeinsam zu bewältigen.
Wir haben Maggie aus der Kreuzberger Kita Tausendfühler gefragt, wie ihr Alltag eigentlich aussieht. Viel Spaß beim Schauen!

Mehr Videos aus der Rubrik “Was macht eigentlich…?” finden Sie bei unserem Infomaterial.