Unser Team

Wir sind Eltern und Zugehörige von Kindern mit Behinderung.

Das Ebe_Team mit Jane Morgenthal, Andrea Häfele, Bettina Land und Franzisca Teske (von links) draußen vor grünen und gelben Blättern und Bäumen
Andrea Häfele kümmert sich bei EbE um die Vernetzung und Familienangebote.

Andrea Häfele

Ich habe drei Kinder. Einen Sohn und zwei Töchter. Mein Sohn ist 2006 geboren. Er hat das Down Syndrom. Ich habe als Erzieherin gearbeitet. Ich habe auch eine Weiterbildung zur Facherzieherin für Integration gemacht. Und eine Weiterbildung zum Inklusionscoach. Ich kann gut auf Deutsch und Englisch beraten.

Beratungsthemen: GuK, Schule (Übergänge Kita-Grundschule-Oberschule), Down-Syndrom, Freizeitangebote, Entlastung und Unterstützung und alles rund um das Thema Familie.

Bei Eltern beraten Eltern e.V. kümmere ich mich um die Vernetzung und Familienangebote.
haefele@eltern-beraten-eltern.de

Bettina Land kümmert sich bei EbE um Verwaltung, Controlling, Vernetzungsarbeit und Mitarbeit in verschiedenen Arbeitsgruppen.

Bettina Land

Jahrgang 1975, zwei Kinder, eines mit DS 22q11. Kulturwissenschaftlerin, lange Tätigkeit im Kulturbereich.

Beratungsthemen: Deletionssyndrom 22q11, Pflegeversicherung, Epilepsie, Hilfsmittel, Förderschulen.

Bei Eltern beraten Eltern e.V. kümmere ich mich um Verwaltung, Controlling, Vernetzungsarbeit und Mitarbeit in verschiedenen Arbeitsgruppen.
land@eltern-beraten-eltern.de

Jane Morgenthal kümmert sich bei EbE um die Themen Schule und Inklusion, Gremien- und Vernetzungsarbeit.

Jane Morgenthal

Ich habe ein Kind. Mein Sohn ist 2008 geboren. Er hat eine Erkrankung, die heißt Septo-Optische-Dysplasie (SOD). Ich habe als Ergotherapeutin, Arbeits-assistentin und Schulhelferin gearbeitet. Seit 2010 arbeite ich in verschiedenen Netzwerken und Vereinen mit.

Beratungsthemen: Blindheit, Pflegeversicherung, persönliches Budget, inklusive Bildung.

Bei Eltern beraten Eltern e.V. kümmere ich mich um die Themen Schule und Inklusion, Gremien- und Vernetzungsarbeit.
morgenthal@eltern-beraten-eltern.de

Franzisca Teske kümmert sich bei EbE um die Projektkoordinatorin und Vernetzungsarbeit.

Franzisca Teske

Ich habe zwei Kinder. Mein Sohn geht zur Schule. Meine Tochter geht in die Kita. Eines meiner Kinder hat eine Entwicklungsverzögerung. Wahrscheinlich hat es einen Gendefekt. Ich bin Diplom-Sozialpädagogin und Systemische Begleiterin.

Beratungsthemen: Entwicklungsverzögerung, GuK, Wahrnehmungsstörungen, pränatale Diagnose.

Bei Eltern beraten Eltern e.V. kümmere ich mich um die Projektkoordinatorin und Vernetzungsarbeit.
teske@eltern-beraten-eltern.de

Der EbE-Vorstand

Christine Alberts gehört zum ehrenamtlichen EbE-Vorstand.

Christine Alberts

hat jahrelange Erfahrung im Bereich körperlicher Beeinträchtigungen in Anlehnung an konduktive Förderung. Sie ist Bobath-Therapeutin und arbeitet als Physiotherapeutin in einem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ).

Themenschwerpunkte: Inklusive Kitas, Gruppenarbeit, Erlebnispädagogik, Leitung inklusive Tanzkurse.
alberts@eltern-beraten-eltern.de

Sandra Kötter gehört zum ehrenamtlichen EbE-Vorstand.

Sandra Kötter

ist Sonderpädagogin und hat sowohl an einer Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen als auch mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung gearbeitet. Hier hat sie unter anderem Erfahrungen im Bereich der Unterstützten Kommunikation gesammelt. Außerdem hat sie im Rahmen einer Weiterbildung am Legasthenie-Zentrum Berlin e.V. das Zertifikat Integrative Lerntherapeutin erworben. Sie hat eine blinde Tochter mit einer komplexen Behinderung.

Themenschwerpunkte: Unterstützte Kommunikation, basale Stimulation, Förderschulen in Berlin.
koetter@eltern-beraten-eltern.de

Andrea Lauer gehört zum ehrenamtlichen EbE-Vorstand.

Andrea Lauer

ist freiberufliche Autorin. Sie ist eine der wenigen, die ihre Romane und Kurzgeschichten direkt in Einfacher Sprache für Menschen mit Lernschwierigkeiten schreibt. Sie ist Rollstuhlfahrerin, hat zwei Söhne (einen mit und einen ohne Rolli) und lebt mit ihrer Frau in Brandenburg.

Themenschwerpunkte:
Leben mit körperlicher Behinderung, die eigene Behinderung vererben, Leichte und Einfache Sprache in Texten, Inklusion in Berlin und Brandenburg.
lauer@eltern-beraten-eltern.de

Christine Schirmer gehört zum ehrenamtlichen EbE-Vorstand.

Christine Schirmer

ist Sozialarbeiterin und arbeitet in der Schwangerenberatung bei pro familia Berlin. Sie ist auch Musiktherapeutin.

Themenschwerpunkte: Beratung zu Pränataldiagnostik, Beratung nach pränataldiagnostischem Befund und NIPT.
schirmer@eltern-beraten-eltern.de

Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen

Die Arbeit unseres Vereins ist ohne die vielen ehrenamtlich und zum Teil langjährig engagierten Mitarbeiter*innen nicht möglich. Einige von ihnen arbeiten kontinuierlich, andere punktuell zu bestimmten Fragestellungen und Themen mit.

Nele Federn-Ronacher engagiert sich ehrenamtlich bei EbE.

Nele Federn-Ronacher

Themenschwerpunkte:
Wohnen, Down-Syndrom, Familien-Reisen.

Judy Gummich engagiert sich ehrenamtlich bei EbE.

Judy Gummich

Themenschwerpunkte:
Wohnen, Migration und Beeinträchtigung.

Ulla Schmidt engagiert sich ehrenamtlich bei EbE.

Ulla Schmidt

Themenschwerpunkte:
Beratung zu Epilepsie und Pflegeversicherung.

Jutta Rogge-Strang unterstützt EbE bei der Gestaltung der Website.

Jutta Rogge-Strang

Themenschwerpunkte:
Website, telefonische Beratung, Freizeitbroschüre, Down Syndrom.

Karin Schädler engagiert sich ehrenamtlich bei EbE.

Karin Schädler

Themenschwerpunkte:
Ableismus, Antirassismus, Intersektionalität, Selbstbestimmung, Schwierigkeiten bei der Nahrungsaufnahme, Down Syndrom, Autismus.

Anne Lautsch engagiert sich ehrenamtlich bei EbE.

Anne Lautsch

Themenschwerpunkte:                       Inklusives Gartenprojekt, inklusive Schule, (Berliner Bündnis für schulische Inklusion und Bildungskampagne Schule muss anders), Ableismus, Trisomie 21.