Menschen mit Behinderungen im Job: Frust und Vorurteile

Viele Mittelständler betonen gern, wie wichtig ihnen Diversität ist. Doch eine Gruppe vergessen sie dabei oft: Menschen mit Behinderung.

Eine Studie unter 10.000 Konzernen aus Ländern wie Deutschland hat ergeben, dass Diversität nicht nur das Image als Arbeitgeber verbessert, sondern auch die Bindung und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter. Trotzdem drücken sich viele Unternehmen um die Beschäftigungsquote, die bei Menschen mit einer Behinderung gesetzlich verankert ist.

Weiterlesen bei Zeit.de