Direkt zum Inhalt

Unterstützung für Verein ‘einePause e.V.’

Gepostet in Allgemein, Lobby, Pinnwand, und Politik

Liebe Eltern, Pflegeeltern, Großeltern, Angehörige von pflege- und betreuungsintensiven oder chronisch kranken Kindern,
wir brauchen eure Stimme!

Es gibt ungefähr 10.000 betroffene Familien in Berlin, die aus Mangel an Versorgung keine Möglichkeit haben, ihr zu pflegendes Kind mit gutem Gewissen vorübergehend in eine kindgerechte Einrichtung zu geben, um sich eine Pause von der täglichen Pflege zu gönnen.

Wir wollen diese Versorgungslücke schließen!

Der Verein ‘einePause e.V.’ wurde von betroffenen Eltern gegründet, um ein Kurzzeitwohnhaus für die pflegeintensiven Kinder und deren Familien aufzubauen. Wir befinden uns in der Verhandlungsphase mit den Senaten.

Ihr wollt das einePause-Haus nutzen, wenn es existiert?
Dann besucht bitte unsere homepage https://einepause.de/
und tragt euch in die Solikarte ein.

Eure Stimme stärkt uns den Rücken!
Sie zeigt den politischen Entscheidungsträgern und unseren Verhandlungspartnern, wie viele Berliner Familien so einen Ort brauchen, um ihren Akku wieder aufzuladen.

Wir danken euch herzlich für eure Unterstützung!

Annika und Iev

Download Anschreiben ‘einePause e.V.’