Tobi sucht dringend Unterstützung

Hallo,
ich heiße Tobias, bin gefühlte 24 Jahre jung (in echt 34). Ich wünsche mir jemanden, der oder die Lust und Zeit hat (ca. 8h/ W), mich in meiner Freizeitgestaltung zu begleiten.

Wie z.B. regelmäßig donnerstags zum Rehasport und an Wochenenden zum Schwimmen, Freunde treffen, Tanzen, ins Kino, Tischtennis-Spielen, etc.
Ich habe 10 Jahre lang in einer WG gelebt. Jetzt ist es erst einmal genug. Anne, meine Mama, meint: „Das Leben ist zu kurz, um Dinge, die nicht mehr richtig gut laufen, auszuhalten und abzuwarten, bis es mal irgendwann besser wird.“ Daher ziehe ich Ende Januar wieder bei Anne in Waidmannslust ein. Ich freue mich auf die Veränderungen und bin gespannt auf die Einzelfallhilfe.

Beruflich gehe ich in die Lebenswerkgemeinschaft in eine Fördergruppe. Dort fühle ich mich sehr wohl und es macht mir viel Spaß. Ich habe Trisomie 21, bin sehr kontaktfreudig, fröhlich, herzlich und sehr gesellig. Langeweile mag ich nicht so gern. Ich bin aber auch gerne gemütlich und beobachte die Leute ganz genau. Natürlich esse ich sehr gerne gut. Knuddeln ist aber auch wichtig.

Ich bin eher leise unterhalte mich dennoch gerne. Meine Lebensfreude ist groß und ich könnte die ganze Welt umarmen. Ich bin auch schon viel in Europa herum gekommen. Mit den Reisegruppen von dynamis e.V. – kennst du vielleicht – nach Polen, Tschechien, Griechenland, Italien, Spanien, Portugal.

Bezahlt wird die Einzelfallhilfe übrigens vom Amt für Soziales Steglitz-Zehlendorf bzw. Reinickendorf. Es könnte schon im Februar 2023 losgehen.

Mein Zuhause und die Werkstatt sind sehr gut mit dem ÖPNV zu erreichen.
Lebenspraktische Erfahrung mit geistiger Beeinträchtigung wäre schon von Vorteil. Wenn du bei deiner Berufswahl damit zu tun haben wirst, sind Anne und ich gerne die Spezialisten an deiner Seite.

Bei Interesse schreib‘ uns bitte schnell:  specialneeds@posteo.de

Wir freuen uns sehr – vielen Dank!
Anne und Tobi

Cookie Consent mit Real Cookie Banner