Direkt zum Inhalt

Social-Media-Team mit Behinderungen – so what?

Gepostet in Allgemein, und Pinnwand

Wer sagt, dass eine Behinderung behindern muss?
Die Mitglieder des Social-Media-Teams der Stiftung Hephata lassen sich nicht ausbremsen und machen das zum Thema auf ihrem YouTube-Kanal “Behindert, so what!”. Sie sind die erste Social-Media-Redaktion Deutschlands, die ausschließlich aus Menschen mit Behinderung besteht.

Hier geht es zum Video von 37Grad bei Youtube

Am Anfang wurden sie hin und wieder belächelt. Doch Marina, Leo, Zora, Okan, Buddy, Philipp, Rainald und Stephan sind selbst am Drücker und setzen ihre eigenen Themen: gegen Vorurteile, mehr Verständnis schaffen und Menschen mit Behinderung in der Mitte der Gesellschaft rücken!

Die Inhalte werden bei Redaktionskonferenzen gemeinsam besprochen, diskutiert und im Anschluss journalistisch erarbeitet. Sie alle lernen bei Hephata mit ihren Schwächen umzugehen und ihre Stärken weiterzuentwickeln.

Ihr Ziel ist klar:
Sie wollen zeigen, was Menschen mit Behinderungen drauf haben – und das ist eine Menge!

Hier geht’s zum Video-Kanal ‘Behindert – So what!’

Hier geht’s zur Evangelischen Stiftung Hephata