Humorvolle/r und musikalische/r Einzelfallhelfer*in gesucht

Unsere Tochter Frida (2,5 Jahre) ist ein ruhiges, aber ausgesprochen lustiges und redseliges kleines Mädchen, die es liebt, zu singen, zu tanzen und Bilderbücher anzuschauen. Ihr Wunsch, selbständig zu Laufen – unterstützt durch ihren Puppenwagen oder die Lauflernhilfe, um Neues zu entdecken, ist derzeit enorm.
Wenn Sie musikalisch sind – vielleicht spielen Sie auch ein Instrument oder haben Freude am Malen/ Zeichnen und mögen Peppa Wutz ebenso, dann sollten wir uns kennenlernen.

Tätigkeitsfeld:Sie würden unsere Tochter auf ihrem Weg in die Selbständigkeit begleiten und bei der Entwicklung und Ausgestaltung ihrer Mobilität unterstützen. Dazu zählt u.a. die Förderung der Fein- und Grobmotorik, Hygienetraining sowie die Förderung der Selbständigkeit im häuslichen Umfeld durch Spiel und Spaß.

Die Arbeit findet vorrangig von 15 – 18 Uhr an zwei Terminen pro Woche nach dem Kindergartenbesuch statt.
Beginn: Mai 2022
Beschäftigungsart: Honorarbasis
Gehalt: Stundenlohn ab 14,00 € je nach Qualifikation

Erfahrungen:
Mitgebracht werden sollten optimalerweise persönliche Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung, auf jeden Fall aber Offenheit und Zuverlässigkeit sowie die Bereitschaft, sich längerfristig zu engagieren und selbstorganisiert tätig zu sein.

Vielleicht sind Sie ausgebildete*r Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Sozialarbeiter*in oder Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Sie studieren derzeit in einem pädagogischen, therapeutischen und/ oder pflegerischen Studiengang.

Erfahrungen im grundpflegerischen Bereich sowie in der Erstellung von Berichten zum Hilfeverlauf und deren Dokumentation sind empfehlenswert.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so freuen wir uns über eine persönliche Kontaktaufnahme gerne per Email an (brunopaul@gmx.de).