Direkt zum Inhalt

Familien für Fotoprojekt gesucht

Gepostet in Allgemein

Mein Name ist Carsten Thesing. Ich bin freiberuflicher Fotograf und arbeite zudem als Assistent für Menschen mit Behinderung.

Zurzeit plane ich ein Fotoprojekt, um auf die Belange junger Familien mit einem Kind mit Behinderung aufmerksam zu machen – nicht nur, aber auch weil vor einem Jahr mein Sohn mit dem Prader-Willi-Syndrom geboren wurde, ist mir das Thema persönlich sehr wichtig.

Ich wünsche mir einen Austausch mit verschiedenen Familien, um sowohl Einzelporträts zu erstellen, als auch – wenn möglich und gewollt – einen reportagehaften Einblick in den jeweiligen Familienalltag festzuhalten. Die Fotos sollen von einem Leben in allen Farben und Schattierungen berichten. Es geht um Freude und Sorgen, Ausnahmen und Routinen, Alltag und Abenteuer von Familien.

Das Fotoprojekt soll Menschen mit Behinderung und eben ihre Familien für den Umgang mit Vorurteilen und tatsächlichen gesellschaftlichen Schieflagen empowern. Ihre Lebenssituation steht im positiv betrachteten Mittelpunkt des Geschehens. Ihr Kind, ihr großes Glück – und eben kein “Schicksalsschlag”.

Im Oktober 2020 möchte ich mit dem Projekt beginnen und suche dafür Familien mit einem behinderten Kind im Alter von 0 bis 6 Jahren. Pro Familie werden 1-3 Treffen stattfinden.

In Abhängigkeit einer Zusage von Fördergeldern ist eine Ausstellung angedacht. Die Fotos sind darüber hinaus auch zur redaktionellen Veröffentlichung vorgesehen.

Ich hoffe, auf diesem Wege Familien zu finden, die Interesse haben mitzuwirken und freue mich auf Rückmeldungen per Telefon oder E-Mail!

Mit besten Grüßen,

Carsten Thesing
Kontakt: mail@carstenthesing.de