Direkt zum Inhalt

Bundes-Programm ab sofort: Corona-Auszeit für Familien

Gepostet in Allgemein, Corona-Virus, Freizeit, und Pinnwand

Im Rahmen des Programms „Corona-Auszeit für Familien“ werden für Familien mit geringen Einkommen, Transferleistungen sowie für Familien mit Angehörigen mit Behinderung sehr günstige Urlaubsangebote in gemeinnützigen Familienferienstätten zur Verfügung stehen, damit sie sich von den Pandemiefolgen erholen und wieder Kraft tanken können.

Die Erholungsreisen können ab Mitte September für die Herbstferien 2021 und dann bis einschließlich Dezember 2022 gebucht werden. Für bis zu einer Woche Urlaub sollen die Familien in dieser Zeit nur etwa zehn Prozent der üblichen Kosten für Unterkunft und Verpflegung zahlen.

Erste Informationen stehen für Familien auf der Seite des Bundesfamilienministeriums bereit: https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie/corona-auszeit-fuer-familien

Zudem können Familien sich bereits jetzt per E-Mail (familienferienzeiten@kolpinghaeuser.de) oder über die gebührenfreie Beratungshotline des Verbands der Kolpinghäuser e.V. unter der Telefonnummer 0800/ 866 11 59 zu folgenden Zeiten informieren:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag:  9 – 13 Uhr und 14 – 19 Uhr
Mittwoch:                                                      9 – 13 Uhr und 14 – 17 Uhr
Samstag:                                                      10 – 15 Uhr

Landesgeförderte Familienerholung stärkt Familien

Gern möchten wir Sie in diesem Zusammenhang auch auf die Familienerholungsangebote und Möglichkeit von Individualzuschüssen für Familien durch die landesgeförderten Träger aufmerksam machen: https://www.berlin.de/sen/jugend/familie-und-kinder/familienfoerderung/

Hier finden Familien Gemeinschaft mit anderen Berliner Familien, sie können Kontakte knüpfen und auch nach der Reise im Austausch bleiben. Zudem gibt es verschiedene Angebote, die Familienerholung und -beratung verknüpfen, so dass die Reise das Familienleben nachhaltig stärkt.