Direkt zum Inhalt

Buch-Tipp, Udo Sierck: Bösewicht, Sorgenkind, Alltagsheld.

Gepostet in Allgemein, Freizeit, und Pinnwand

120 Jahre Behindertenbilder in der Kinder- und Jugendliteratur

Beltz, Weinheim/Basel 2021, zahlr. farbige Abbildungen,
Euro 16,95 (auch als PDF erhältlich)

Erstmalig zusammenhängend werden Behindertenbilder aus Büchern, Texten und Erzählungen für Kinder und Jugendliche vom Kaiserreich bis in die Gegenwart versammelt, sozialhistorisch eingeordnet sowie Kontinuitäten und Brüche aufgezeigt.

Das Buch dokumentiert um die hundert historische und aktuelle Beispiele, die belegen, wie Behinderung Kindern und Jugendlichen nahegebracht wurde und Einfluss auf Denken und Handeln nahm. Vorgestellt werden literarische Klassiker, Fundstücke aus Antiquariat und Sammlungen sowie Bücher, die das Zeitalter der Inklusion repräsentieren.

Die fast hundert ausgewählten Dokumente werden in ihren Kernaussagen kommentierend vorgestellt und mit notwendigen sozialhistorischen Bezügen eingeordnet. Für die inhaltliche Wiedergabe der Dokumente dient die nacherzählende Form, um die Publikationen aus dem Kaiserreich bis in das Zeitalter der angestrebten Inklusion mit ihren jeweiligen Botschaften, Klischees, Bildern und Ideen lebendig werden zu lassen.

Zu bestellen zum Beispiel bei Thalia