Berlin: Hier gibt es gratis Corona-Schnelltests

Berlinerinnen und Berliner können sich ab dem 8. März kostenlos auf Sars-CoV-2 testen lassen. Das gab die Senatsverwaltung für Gesundheit bekannt. Zum persönlichen Schutz und zum Schutz des eigenen Umfeldes sind sie aufgefordert, sich einmal pro Woche mit einem Schnelltest testen zu lassen. Alle Anwohner der Hauptstadt erhalten dafür eine Testbescheinigung.

Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci sagte dazu: „Wir erweitern damit unsere Teststrategie, in die wir bereits die Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Bildungseinrichtungen einbezogen haben, um ein Testen für alle.“ Grundsätzlich gelte weiter, wer einen positiven Schnelltest hat, muss sich umgehend in Quarantäne begeben und das Ergebnis mit einem PCR-Test bestätigen lassen.

Hier weiterlesen bei der Berliner Zeitung

Friseursalons, Kosmetikstudios, MassagepraxenTattoo-Studios:
Für sogenannte “gesichtsnahe Dienstleistungen” – etwa Bartrasuren – benötigen Kunden einen tagesaktuellen negativen Corona-Test.

 

Medizinisch Foto erstellt von freepik – de.freepik.com