Berlin: Ab sofort kann per Briefwahl gewählt werden

Am 12. Februar findet in Berlin die Wiederholungs-Wahl statt.
Es werden das Abgeordneten-Haus und die Bezirks-Parlamente nochmal gewählt.

Ab 2. Januar können die Briefwahl-Unterlagen beantragt werden.
Der Antrag dafür kann bis zum 10. Februar um 18 Uhr
beim zuständigen Bezirks-Wahlamt gestellt werden.

Hier kann man den Antrag online ausfüllen und abschicken:
OLIWA 22.11.02-143 – Beantragung eines Wahl-/Abstimmungsscheines – Auswahl der Bezirke (verwalt-berlin.de)

Der Antrag muss die folgenden Angaben enthalten:

  • Familienname,
  • Vornamen,
  • Geburtsdatum,
  • Wohnanschrift in Berlin (oder die Adresse, an die die Unterlagen geschickt werden sollen)
  • bei Antrag per Post: Unterschrift

Man kann auch jetzt zum Bezirks-Amt gehen und dort Briefwahl machen.
Dazu muss man seinen Ausweis mitbringen.

Hier ist die Liste der Briefwahl-Stellen: Briefwahl – Berlin.de


Hier gibt es alle Infos nochmal als Download


Der rbb (Rundfunk Berlin-Brandenburg) hat alles auch in leichter Sprache erklärt:

Viele Menschen wollen bei den Berliner Wahlen mitmachen.

Der rbb erklärt in Leichter Sprache:
Wer darf bei der Wahl mitmachen?
Wie können Sie wählen?
Und was ist eine Brief·wahl?

Hier geht es zum rbb (Rundfunk Berlin-Brandenburg):
Berlin-Wahl in Leichter Sprache: Wie können Sie wählen? | rbb24

Cookie Consent mit Real Cookie Banner