Direkt zum Inhalt

Buch-Tipp: ‘Der kleine Prinz’ in Einfacher Sprache

Gepostet in Allgemein

‚Der kleine Prinz‘ von Antoine de Saint-Exupéry ist eines der berühmtesten Bücher der Welt. Es geht um Freundschaft und was im Leben wichtig ist.

Zum internationalen Tag der Alphabetisierung am 8. September erscheint ‚Der kleine Prinz‘ in Einfacher Sprache. Endlich können es auch ungeübte LeserInnen genießen!

Der Erzähler trifft einen kleinen Prinzen. Der kleine Prinz ist auf der Suche nach neuen Freunden. Er erzählt Geschichten von seiner Reise zur Erde. Auf der Reise trifft der kleine Prinz einen König, einen Geschäftsmann, einen Fuchs und viele andere…

 „Lebewohl“, sagte er.

Der Fuchs sagte:

„Höre nun noch mein Geheimnis.
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das wirklich Wichtige ist für die Augen unsichtbar.“

Buchbesprechung in Mitteilungen vom AK Down-Syndrom:

Wir alle kennen den kleinen Prinzen. Oder etwa nicht? Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry ist eines der berühmtesten Bücher auf der Welt. Es geht um Freundschaft und was im Leben wichtig ist. Der Spaß am Leben Verlag bringt es auf den Punkt – in Einfacher Sprache. Mit der Neuerscheinung gibt er jetzt einen weiteren Klassiker der Weltliteratur in einer vereinfachten Version heraus.

Nun können noch mehr Menschen lesen und erfahren, was so spannend an Affenbrotbäumen ist, warum eine Rose nicht einfach nur eine Rose ist und es manchmal schwer ist, Lebewohl zu sagen. Oder warum wir tatsächlich mit dem Herzen besser sehen.  

Hier geht es zum Spaß-am-Lesen-Verlag.
Da kann man das Buch für 11 Euro bestellen.