Direkt zum Inhalt

35 Jahre ‘Eltern beraten Eltern’

Unter den folgenden Links findet Ihr die barrierefreie Chronik als pdf für Menschen mit Sehbehinderung:

Hier geht es zur barrierefreien Chronik mit Bildern

Hier geht es zur barrierefreien Chronik ohne Bilder

Unser Verein ‘Eltern beraten Eltern von Kindern mit und ohne Behinderung e.V.’ feierte im Jahr 2020 seinen 35. Geburtstag

Seit 1985 engagieren sich in unserem Verein betroffene Eltern dafür, dass behinderte Menschen in Berlin und bundesweit am gesellschaftlichen Leben nicht nur teilhaben können, sondern auch akzeptiert werden. Vieles hat sich in den 35 Jahren zum Positiven verändert – aber Vieles ist noch zu tun.

Deswegen wollen wir uns auch in Zukunft gegenseitig unterstützen, uns politisch engagieren und ganz praktisch Menschen in schwierigen Lebenssituationen mit unserem Fachwissen beraten.

„Aus der gemeinsamen Betroffenheit neue Kräfte, Selbstvertrauen und Mut entwickeln, Wissen sammeln und weitergeben, durch Erfahrungsaustausch Verständnis für sich und andere entwickeln, durch die Gruppe die eigene Würde wiedergewinnen“, beschreibt Angelika Ghaeni-Scheunemann, Gründungsmitglied von EbE, die Beweggründe von Eltern, andere Eltern zu beraten. Selbsthilfe bedeutet aber auch Anerkennung der Erfahrungen und das Ernstnehmen der erworbenen Kompetenzen.

Die Mitarbeiterinnen von EbE, ehren- oder hauptamtlich, engagieren sich mit ihrem gesamten Erfahrungswissen für die Ratsuchenden. Seit 35 Jahren hat sich diese Arbeit von Eltern beraten Eltern nun bewährt, die Expertise von EbE wird hoch geschätzt.

Und das sollte natürlich gefeiert werden!

Von unserer geplanten großen Feier mussten wir uns
im Pandemie-Jahr 2020 leider verabschieden.

Was wir aber kontaktlos tun konnten, hat EbE-Vorstandsmitglied
Andrea Lauer umgesetzt und gestaltet:
Unsere Festschrift ’35 Jahre Eltern beraten Eltern’ nimmt alle Interessierten noch einmal mit in die vergangenen Jahre –
mit vielen Bildern und Anekdoten!

Wer nun mit uns durch die EbE-Vereinsgeschichte reisen möchte,
hat mehrere Möglichkeiten:

*Schaut Euch die barrierefreie Chronik als pdf an (siehe oben).

* Holt euch die Festschrift in unserem Büro ab.

* Bestellt die Festschrift per Email in unserem Büro:
mail@eltern-beraten-eltern.de

Wir wünschen allen viel Freude beim Lesen,
mit herzlichen Grüßen,

das EbE-Team