Direkt zum Inhalt

3. Ausgabe vom Video-Magazin DAS BIN ICH

Gepostet in Allgemein, und Pinnwand

Wir präsentieren Ihnen die 3. Ausgabe unseres inklusiven Videomagazins DAS BIN ICH. 10 Videobeiträge von Menschen mit und ohne Behinderungen mit einer Gesamtlänge von 53 Minuten. Viel Spaß:

1. Die Heimbeirätin – im Wohnheim in Berlin-Wilmersdorf.
2. Hey, hör mir zu – Ein Musikvideo der Lebenshilfe Berlin mit Gebärden von Begümhan
3. Blind wählen – Blind in Berlin mit Silja Korn
4. Blind wählen Teil 2 – Ein Gespräch mit Regina Vollbrecht
5. Besuch bei Gabi – Leben mit Multiple Sklerose
6. Free Running – Ein sportlicher Beitrag über Parkour-Laufen.
7. Wie soll ich dich nennen? – Mein Name ist Mensch – Ein Gespräch mit der blinden Daniela
8. Neulich im Café – Ein Trickfilm über persönliche Assistenz
9. Ich hasse diese Roller! – Persönliche Erfahrungen mit E-Rollern
10. Corinna – Corona – Ein Musikvideo zum Thema „Corona“.

Alle Filme haben deutsche Untertitel zum Anwählen. Die Filmbeiträge können auch einzeln als Kapitel in der YouTube-Beschreibung auch einzeln angeklickt werden.

Eine Fassung mit Audiodeskription und mit Gebärdensprache wird voraussichtlich im September veröffentlicht.

Das Medienprojekt DAS BIN ICH wird gefördert durch die Aktion Mensch. Die Information und die Links dürfen gerne an Freundinnen und Freunde, Bekannte, Familie und Interessierte weitergegeben oder geteilt werden.

Das Projekt DAS BIN ICH geht noch bis Ende September weiter. Bis dahin kann Jede/r uns gerne noch eigene Beiträge schicken. Im September werden wir noch eine 4. Ausgabe herausbringen.
Das Videomagazin auf unserem YouTube-Kanal: www.youtube.com/medienprojektberlin,
auf unserer Webseite: www.medienprojekt-berlin.de,
auf Facebook: www.facebook.com/medienprojektberlin1 und https://www.facebook.com/DasbinichBerlin

Mit freundlichen Grüßen

Volker Hoffmann
Projektleitung Medienprojekt Berlin e.V.

info@medienprojekt-berlin.de

Tel 030 755 255 63 oder mobil 0171 5337387
Das Medienprojekt Berlin führt seit 2011 erfolgreich Videoprojekte zum Mitmachen durch, die zum Teil Preise auf Videowettbewerben gewannen. 2018 wurde das Projekt „Wahl inklusiv“ in Bremen von der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) mit dem deutschen Medienpädagogik-Preis, dem Dieter-Baacke-Preis, ausgezeichnet und war für den Deutschen Menschenrechtsfilmpreis nominiert.

Medienprojekt Berlin e.V.
c/o I. Brandt
Richard-Sorge-Str. 66, 10249 Berlin