22. September: “Schichtwechsel” in Berlin

Am 22. September 2022 findet wieder der Schichtwechsel statt, bei dem Menschen mit und ohne Beeinträchtigung für einen Tag den Arbeitsplatz tauschen. Initiiert wird der Aktionstag durch die Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen Berlin e.V. (LAG WfbM) sowie die LAG der Werkstatträte Berlin (LAG WR). In diesem Jahr werden rund 450 Menschen an einen anderen Arbeitsplatz wechseln.

Wie im letzten Jahr ist radioeins vom rbb Medienpartner des Schichtwechsels. Während der gesamten Woche stehen die Belange von Menschen mit Beeinträchtigung bei dem Sender im Fokus. Menschen mit und ohne Beeinträchtigung arbeiten als inklusives Redaktionsteam zusammen – vor und hinter dem Mikrofon. Vom 19. – 22.09. geht es dann live auf Sendung. Am eigentlichen Schichtwechsel-Tag wird es eine Gesprächsrunde im Haus des Rundfunks geben.

Petra Barth, Vorsitzende der LAG Werkstatträte kann den Aktionstag kaum erwarten: „Werkstätten sind inklusive Arbeitsorte, und das wollen wir zeigen. Solche Begegnungen helfen, sich besser zu verstehen. Sie ermutigen, etwas Neues auszuprobieren.“

Weitere Infos gibt es hier:

Schichtwechsel Berlin – Am 22. September 2022 ist SCHICHTWECHSEL! (schichtwechsel-berlin.de)

Detail | Parität Berlin (paritaet-berlin.de)