Direkt zum Inhalt

11. Dezember 2021: Inklusiver Tanz-Workshop in Kreuzberg

Gepostet in Allgemein, und Freizeit

Artemisia e.V. Inklusion für alle und AWO Begegnungszentrum bieten an:

Von mir zum anderen: Verbindungen in Bewegung
Inklusiver Workshop Tanz-Bewegungstherapie

Wann?
11. Dezember 2021 von 14 – 18 Uhr
Wo?
AWO Begegnungszentrum, Adalbertstrasse 23a, 10997 Berlin Kreuzberg

Geleitet von 
Maria Cristina Canta, Tanz-Bewegungstherapeutin und
Alice Marchetto, Psychologin

In diesen vier Stunden haben wir die Gelegenheit, gemeinsam diesen Erfahrungs-Workshop zu machen, der auf den Prinzipien der Tanz-Bewegungstherapie basiert und darauf abzielt, den anderen einzubeziehen und mit ihm in Verbindung zu treten, wobei wir als Hauptmedium unseren eigenen Körper und seine Bewegung verwenden.

Die Tanz-Therapeutin wird den Workshop mit Hilfe der Psychologin leiten, die die Rolle des Vermittlers für die Teilnehmer*innen übernimmt, die Unterstützung benötigen.

Jede/r wird die Gelegenheit haben, mit den eigenen Qualitäten im Raum und im Körper zu sein, ohne zu urteilen und im Austausch mit der ganzen Gruppe, um neue Wege der Beziehung zu sich selbst und zu anderen zu entdecken.

Der Workshop richtet sich an:
– alle ab 18 Jahren
– Erwachsene mit und ohne Assistenzbedarf
– Erwachsene mit oder ohne Migrationshintergrund

Maximale Teilnehmerzahl 10
Der Workshop ist kostenlos.
Das Gebäude ist barrierefrei.

Die Teilnehmer*innen können auch mit ihren eigenen Betreuern*innen kommen, wenn sie es brauchen. In diesem Fall werden die Betreuern*innen nicht als Teilnehmer*in gekennzeichnet.
Alle für diesen Zeitraum vorgesehenen sozio-sanitären Vorschriften werden eingehalten. Der Workshop wird nach den 2G-Regeln durchgeführt (geimpft und/oder geheilt).

Informationen und Anmeldung bei: projects@artemisiaprojekt.de
Alle Informationen sind auf der Artemisia-Website zu finden:
https://www.artemisiaprojekt.de/de/home_de/