Direkt zum Inhalt

Menschen in Vollbetreuung dürfen bereits an Europawahl teilnehmen

Gepostet in Politik

Betroffen sind Menschen, die in allen Angelegenheiten betreut werden müssen, etwa wegen geistiger Behinderung, psychischer Erkrankung oder weil sie wegen Schuldunfähigkeit in einer psychiatrischen Klinik sitzen. Sie müssen allerdings für die Teilnahme an der Europawahl einen gesonderten Antrag stellen.

Hier weiterlesen bei Tagesspiegel.de