Direkt zum Inhalt

kurz & knapp: Neuigkeiten des bvkm

Gepostet in Allgemein, Lobby, und Politik

Hier die vom bvkm für Sie zusammengestellten Neuigkeiten:

Ärgerlich! Mobilitätsservice der Bahn wird eingeschränkt: Die Mobilitätsservice-Zentrale (MSZ) ist nur noch für Reisende mit Zügen der DB und einiger anderer Zugbetreiber zuständig. Wer beispielsweise mit Agilis, Eurobahn, Nordwestbahn und vielen anderen unterwegs ist, muss sich an das jeweilige Unternehmen wenden. Pro-Bahn hat dazu am 1. Februar 2019 eine Meldung verfasst.

Rollstuhl-Fahrer Kay Macquarrie hat in dem Zusammenhang eine Petition eingereicht, um das Anmelden des Mobilitätsservices in den Buchungsprozess für Online-Tickets aufzunehmen: „Das würde mein Leben und das von Millionen von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen wesentlich erleichtern.“

Hier geht es zur Petition

 

Jugendschutz in Leichter Sprache: Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendschutz hat in Zusammenarbeit mit der Bundesvereinigung Lebenshilfe ein Dossier zum Thema Jugendschutz in Leichter Sprache erarbeitet. Es wurde für alle erstellt, die verständliche Informationen zum Jugendschutz brauchen: Kinder, Jugendliche und Eltern mit Beeinträchtigung sowie Fachkräfte. Demnächst 

 Februar bis Juni 2019 // Berlin: Projekt „Mein GedICHt“_ Lyrik-Werkstatt für junge Erwachsene mit kognitiven Einschränkungen im Haus der Poesie (sechs jeweils dreistündige Workshops). Die Teilnahme ist kostenlos!
Herzliche Grüße sendet Ihnen das kurz & knapp-Team

Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. (bvkm) Brehmstr. 5-7 40239 Düsseldorf Tel.: 0211. 64004-21 Fax: 0211. 64004-20

http://www.bvkm.de/startseite.html