Direkt zum Inhalt

30. Geburtstag von EbE (19. 09. 2015)

Das Team von EbE: Andrea Häfele, Judy Gummich, der EbE-Vorstand Ulla Schmidt, Christine Alberts und Nele Federn-Ronacher (von links). Unten: Nicole Stangl

Seit 30 Jahren berät das Team von EbE Familien mit behinderten Kindern.

Wir möchten an dieser Stelle allen UnterstützerInnen aus Vereinen, Ämtern und Institutionen, NetzwerkerInnen, FreundInnen und MitarbeiterInnen herzlich danken.

Ohne euch hätten wir in all den Jahren unsere Aufgabe nicht erfüllen können.

1985 gründete eine Elterngruppe den Verein „Eltern beraten Eltern von Kindern mit und ohne Behinderung“, der sich bis heute der Selbsthilfe verschrieben hat. Denn nur Eltern sind die perfekten Experten für ihre Kinder, so Angelika Ghaeni-Scheunemann, Gründungsmitglied von EbE.

*****

19. September 2015: 30 Jahre Eltern beraten Eltern e.V.

Unser Verein „Eltern beraten Eltern“ feierte seinen 30. Geburtstag am 19. September 2015 im Nachbarschaftshaus Friedenau, wo wir bis heute auch unsere Büroräume haben. Das angenehme Wetter lud zu einem Festtag sowohl in den Innenräumen als auch im Garten ein. Rund 80 Netzwerkpartner_innen, aktuelle und ehemalige Mitarbeiter_innen, Mitglieder, EbE-Freund_innen und Familien mit Kindern mit Beeinträchtigung waren zu unserem Geburtstagsfest gekommen und genossen gemeinsam den schönen Nachmittag.

Das Grußwort überbrachte zu Beginn des offiziellen Teils Frau Monika Heese von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, Bereich Familienbildung. Im Anschluss hielt Frau Prof. Dr. Monika Seifert eine Rede, in ihrer Funktion Redaktionsbeirat der Fachzeitschrift Teilhabe, Vorsitzende der DHG, zuvor Gastprofessorin an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin. Frau Seifert ist unserem Verein seit Beginn verbunden. Ein Grußwort von der Lebenshilfe überbrachte Frau Ingrid von Randow, 2. Vorsitzende der Lebenshilfe Berlin. Frau Judy Gummich, Mitglied und ehemalige Mitarbeiterin von EbE sowie Diversity-Trainerin und -Beraterin, führte als Moderatorin durch den Nachmittag.

Hier geht es zur Foto-Galerie: 30 Jahre EbE – die Festreden

Hier geht es zur Foto-Galerie: 30 Jahre EbE – das Fest

Während des leckeren Kuchenbuffets gab es eine kleine Zirkusaufführung. Die inklusive Gruppe präsentierte extra für diesen Anlass einstudierte Zirkusnummern. Im Anschluss wurde zum Mitmachen eingeladen. Das Abendbuffet wurde vom inklusiven Catering-Dienstleister Lebenswelten gestellt. EbE wählte bewusst einen inklusiven Dienstleister, da dieser genau unseren Vorstellungen von einer Inklusion im Arbeitsmarkt entspricht und wir dieses Engagement unterstützen wollen. Später sorgte ein musikalisches Trio für ein stimmungsvolles Ambiente, das unseren Gäste Raum für Gespräche und Vernetzungen bot.

Wir bedanken uns sehr herzlich beim DPW (Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband) für die finanzielle Unterstützung, ohne die wir das Fest nicht hätten ausrichten können.

*****

Übrigens: EbE ist auch bei Facebook.

 

Inklusive Zirkus-Aufführung zum 30. Geburtstag von EbE