Direkt zum Inhalt

Die Andersmacher: Porträts von jungen Leuten mit Behinderung

Gepostet in Allgemein, und Jugendgruppe

Hat dir jemand schon mal gesagt: “Das kannst du nicht!”, obwohl du denkst: “Das kann ich doch!”? Stellst du dir manchmal deine eigene Zukunft anders vor, als die Menschen um dich herum? Hast du manchmal das Gefühl, dass andere dir nicht genug zutrauen?

In kurzen Video-Porträts und vielen Zusatzmaterialien aus Texten, Fotos, Videos und Podcasts werden hier Menschen mit Behinderung vorgestellt, die ihren Beruf und ihre Hobbies mit Erfolg und Leidenschaft ausüben. Wir nennen sie “Die Andersmacher”, denn sie haben in ihrem Leben Dinge oft anders gemacht, als die Gesellschaft oder ihre Umgebung es von ihnen erwartet hat. “Die Andersmacher” ist die Antwort auf eine Frage, die ein körperbehinderter Junge im Rollstuhl an einer Förderschule einmal an Raúl Krauthausen gestellt hat: “Wie kann ich mein Selbstbewusstsein stärken?” Diese Frage hat uns sehr beschäftigt, weil sie vermuten lässt, dass sich viele Jugendliche, die eine Behinderung haben, nicht trauen, optimistisch in die Zukunft zu blicken.

Mit der Website www.die-andersmacher.org wollen wir daher Kinder und Jugendliche ermutigen, sich selbst etwas zuzutrauen – denn oft ist viel mehr möglich, als sie selbst, die Eltern, Freunde und die Gesellschaft glauben. Wir wollen ihnen Mut machen, sich ihre Zukunft mit vielen Möglichkeiten vorzustellen.

Hinter „Die Andersmacher“ steht der Berliner Verein SOZIALHELDEN e.V.. Seit mehr als zehn Jahren möchte der Verein auf soziale Probleme mit Projekten aufmerksam machen und diese im besten Fall beseitigen.

Sozialhelden e.V.
Andreasstr. 10
10243 Berlin
info @ sozialhelden.de