Direkt zum Inhalt

Buch-Tipp: „Papierkind“ in Einfacher Sprache

Gepostet in Allgemein, und Leichte Sprache

Papierkind_Spass am Lesen Verlag‚Papierkind‘ ist der zweite Roman in Einfacher Sprache von Marion Döbert. Die Autorin ist eine Meisterin der Einfachen Sprache: Wie kaum ein Anderer versteht es Döbert, in einfachen Worten und Sätzen die Leser in ihren Bann zu ziehen.

Zum Inhalt:
Ein Kind sitzt in seinem Zimmer und malt. Plötzlich hört es ein Geräusch in der Wohnung. Ein Geräusch, das es nicht kennt. Ein Geräusch, das ihm Angst macht. Denn das Kind ahnt: Alles in seinem Leben wird sich ändern.

‚Papierkind‘ ist ein Roman über Angst und Verlust. Über Wut und Enttäuschung. Und über das eigene Versagen. Es ist aber auch ein Roman über die eigene Kraft. Die Kraft, sein Leben selber in die Hand zu nehmen. Und seine eigenen Träume zu erfüllen.

Autorin Marion Döbert ist Gründungsmitglied des Bundesverbandes für Alphabetisierung und Grundbildung. Neben ihrer Arbeit in der Erwachsenenbildung schreibt und übersetzt sie Bücher in Einfache Sprache.

‚Papierkind‘ erscheint am 18. Dezember. Bestellen Sie das Buch bereits jetzt zum Preis von 12 Euro per Email vor. Der Verlag beliefert Sie rechtzeitig vor Weihnachten.

Hier geht es zur Website vom ‚Spaß am Lesen-Verlag‘