Direkt zum Inhalt

E-Books gut für Menschen mit Leseschwäche

Gepostet in Allgemein, und Leichte Sprache

E-Books sind ein gutes Hilfsmittel für Menschen mit einer Leseschwäche. Das ergaben US-Studien, so der ‚Spaß am Lesen‘-Verlag.

Auf einem E-Reader können die Buchstabengröße und der Abstand zwischen den Wörtern eingestellt werden. Bei einer entsprechenden Buchstabengröße befinden sich nur drei bis vier Wörter in einer Zeile des E-Readers. Dadurch kann der Leser sich besser auf eine Zeile konzentrieren: Man liest besser und schneller!

Die folgenden Titel in Einfacher Sprache
sind als E-Book vom ‚Spaß am Lesen‘-Verlag erhältlich:

Alles voller Hoffnung,

Anne Frank,

Der Anhalter,

Familienblues,

Der Schutzkeller,

Geschichten van Nasreddin Hodscha,

Hitzewelle,

Rache,

Romeo und Julia,

Topmodel,

Tristan und Isolde.

Mehr Infos zu den Büchern und E-Books finden Sie hier