Direkt zum Inhalt

2. Dezember: „Bewerben mit Handicap: Was raten Unternehmen Menschen mit Behinderung? Wer hilft?

Gepostet in Allgemein, und Jugendgruppe

Dienstag, 2. Dezember 2014 von 17.30 bis 19.30 Uhr

Die Veranstaltung findet statt bei:
LIFE e.V. – Bildung Umwelt Chancengleichheit
Rheinstraße 45 in 12161 Berlin

Aufgang C, 3. OG (Aufzug, rollstuhlgerecht) (U-Bhf. Walter-Schreiber-Platz)

Folgende Inhalte erwarten Sie:
„Kriterien für die BewerberInnenauswahl im Unternehmen Satz-RechenZentrum (SRZ Berlin)“
Gabriele Tiede, Personalleiterin im SRZ Berlin, berichtet über ihre Erfahrungen bei der Einstellung von MitarbeiterInnen mit Handicap.

„Bewerbungstipps für Menschen mit Behinderung“
Judith Burkhard, Personalentwicklerin und –beraterin, gibt Einblick in Personalverfahren und Tipps für die Bewerbung.

„Das Jobvermittlungskonzept von taktilum – Arbeitsvermittlung für Menschen mit & ohne Behinderung. Wie funktioniert es?“
Stephan Großgerge, Arbeitsvermittler und Rehaberater bei taktilum, stellt sein Vermittlungskonzept für arbeitslose Menschen mit Behinderung vor.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg. Angelika Schöttler, Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, spricht das Grußwort.

Moderation: Birgit Wedell – LIFE e.V.

Im Anschluss an den offiziellen Teil gibt es bei einem kleinen Imbiss Gelegenheit für Gespräche. Die Ausstellung „Teilhabe on Tour“, die unterschiedliche Karrierewege von Frauen mit Behinderung zeigt, wird die Veranstaltung ergänzen.

Bitte teilen Sie uns per E-Mail an wedell@life-online.de mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen werden.

Download Einladung

Birgit Wedell
LIFE e.V. Bildung Umwelt Chancengleichheit
Rheinstraße 45/ 46
12161 Berlin
www.life-online.de
wedell@life-online.de
Tel: 88 55 21 81

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes „Einstellungssache – Frauen mit Behinderung und Unternehmen zusammenbringen“ des Vereins LIFE e.V. unter Mitwirkung des bezirklichen Netzwerkes „Thementisch Arbeit“ statt. Der gemeinnützige Verein LIFE e.V. ist eine Bildungsorganisation, die seit 25 Jahren berufliche Beratung, Orientierung sowie Aus- und Weiterbildung von Mädchen und Frauen durchführt. Wir kooperieren mit Akteuren aus Wirtschaft, Politik, Bildung und Wissenschaft.

Das Netzwerk „Thementisch Arbeit“ bietet Unternehmen, die Menschen mit Behinderung beschäftigen oder ausbilden (wollen), Veranstaltungen zur Information und zum Erfahrungsaustausch. „Einstellungssache“ wird gefördert durch das Landesprogramm Lokales Soziales Kapital, die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen und den Europäischen Sozialfonds.