Direkt zum Inhalt

Werkstatt Utopia: Gemeinsames orchestrales Musizieren von Laienmusiker*innen mit und ohne Behinderung

Gepostet in Allgemein, und Pinnwand

Seit dem 1. Mai 2018 erhält KulturLeben Berlin eine Projektförderung der Aktion Mensch. Im Zeitraum von drei Jahren wird die Werkstatt Utopia entstehen – eine experimentelle Plattform für das gemeinsame orchestrale Musizieren von Laienmusiker*innen mit und ohne Behinderung in Berlin. Projektleiter ist der Dirigent Mariano Domingo

Werkstatt Utopia: Mit Musik Grenzen in den Köpfen durchbrechen

Mit unserem Projekt laden wir musikbegeisterte Menschen mit und ohne Behinderung ein, in ihrer Freizeit gemeinsam zu musizieren. Die Werkstatt Utopia wird Ort der Begegnung für alle Menschen sein, die ihre Begeisterung für das gemeinsame Musizieren mit anderen teilen möchten. In der Werkstatt Utopia können Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen ihrer musikalischen Leidenschaft nachgehen, ohne dass die Behinderung im Zentrum steht.

Die Werkstatt bietet Freiraum für neue musikalische Erfahrungen und richtet sich an Menschen mit und ohne musikalische Vorkenntnisse.

Download Flyer

Werkstatt Utopia
Gemeinsames orchestrales Musizieren
von freiwilligen Laienmusiker*innen mit und ohne Behinderung

Mariano Domingo
Projektleiter Werkstatt Utopia
Mobil: 0152 / 38 94 77 23
domingo@kulturleben-berlin.de

Miriam Kremer Presse- und ÖA
Werkstatt Utopia
Tel.: 030 – 31 16 26 49
kremer@kulturleben-berlin.de
utopia@kulturleben-berlin.de

www.kulturleben-berlin.de