Direkt zum Inhalt

Im Gedenken an Anke Brants

Gepostet in Allgemein, und EbE-Angebote

Liebe Freund*innen von EbE,

plötzlich und unerwartet ist die langjährige Mitarbeiterin und Mitstreiterin von Eltern beraten Eltern, Anke Brants verstorben.

Wir sind sehr traurig und betroffen von dieser Nachricht.

Lange Jahre war Anke unser guter Stern im Verein: Ausgeglichen, witzig, kreativ und eine Kämpferin für die Integration unserer Kinder und Familien.

Keine Mühe war ihr zu viel, wenn sie von dem möglichen Ergebnis überzeugt war. Sie reiste weit umher zu Elterntreffen, ging demonstrieren, wurde als Referentin zu Seminaren medizinischer und sozialer Fachbereiche geladen.

Immer ging es ihr um das große Thema:
Was brauchen unsere Kinder und ihre Familien, um sich möglichst gut entwickeln zu können?

Am 19. Oktober 2017 haben wir uns in der Patmos-Gemeinde in Steglitz getroffen und ihrer gedacht. Bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken haben wir Fotos angeschaut und Geschichten und Erinnerungen über Anke ausgetauscht.

Wir trauern mit ihrer Familie,

Angelika Ghaeni- Scheunemann, Ulla Schmidt, Nele Federn-Ronacher