Direkt zum Inhalt

27./ 28. November 2017: Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz

Gepostet in Allgemein, und sonstige Termine

Der Deutsche Verein ist seit dem 1. Mai 2017 Träger des Projekts „Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz“, welches durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales bis zum 31. Dezember 2019 aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert wird. Ziel des Projekts ist die Begleitung der zukünftigen Träger der Eingliederungshilfe bei der Umsetzung der gesetzlichen Neuregelungen in die fachliche Praxis. Daneben richtet sich das Projekt an die Erbringer von Leistungen für Menschen mit Behinderungen sowie an Organisationen von und für Menschen mit Behinderungen.

Die Projekttätigkeit beinhaltet u. a. zielgruppenspezifische Veranstaltungen zu relevanten Umsetzungsfragen des BTHG und die Einrichtung eines webbasierten Informations-, Wissens- und Kommunikationsportals.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Auftaktveranstaltung „Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetzes“ein, die am 27. und 28. November 2017 im Umweltforum Berlin, Pufendorfstraße 11, 10249 Berlin stattfinden wird.

In der Veranstaltung werden erste zentrale Umsetzungsfragen des Bundesteilhabegesetzes thematisiert und mit Vertreter/innen des Bundes, der Bundesländer, Kommunen, Leistungserbringer und Verbänden im Plenum sowie in thematischen Fachforen diskutiert. Wir freuen uns, Sie im November als Teilnehmende begrüßen zu dürfen und bitten Sie, sich diesen Termin bereits heute vorzumerken. Die Einladung und der Programmablauf zur Auftaktveranstaltung geht Ihnen gesondert zu.

Für Anregungen und Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Kim Nikolaj Japing

Projekt „Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz“
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
Tel.: +49 30 62980-518
Fax: +49 30 62980-551
E-Mail: Japing@deutscher-verein.de

Internet: http://www.deutscher-verein.de