Direkt zum Inhalt

Der Luthereffekt: Führungen in Einfacher Sprache, Gebärdensprache und für Blinde

Gepostet in Allgemein, und Pinnwand

Zum 500. Reformationsjubiläum ist das Deutsche Historische Museum  mit der Ausstellung „Der Luthereffekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt“ zu Gast im Martin-Gropius-Bau. Als eine der drei Nationalen Sonderausstellungen zeigt sie die Vielfalt und Wirkungsgeschichte, aber auch die Konfliktpotenziale des Protestantismus in der Welt, exemplarisch dargestellt an Schweden, den USA, Südkorea und Tansania.

Gerne können Sie mit einer Führung die Geschichte des Protestantismus näher kennenlernen. „Der Luthereffekt“ bietet einen Ausstellungsrundgang mithilfe eines inklusiven Multimedia-Guides für unterschiedliche Altersgruppen an. Außerdem können Sie spezielle Führungen in Einfacher Sprache, für Blinde und Sehbehinderte sowie in Deutscher Gebärdensprache bei unserem Besucherservice berlin@3xhammer.de oder telefonisch +49-30-20304-750 buchen.

Das Team des Deutschen Historischen Museums freut sich auf Ihren Besuch!

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Angelika Kaminska

Stiftung Deutsches Historisches Museum
Abteilung Kommunikation
Marketing und Werbung
Unter den Linden 2
10117 Berlin

Tel.: 030 – 20304 – 414
marketing@dhm.de

www.dhm.de