Direkt zum Inhalt

1.- 3. September 2017: Cerebrale Bewegungsstörung – Und jetzt?

Gepostet in Allgemein, und sonstige Termine

Erste Informationen für junge Familien
1.-3. September 2017, Hohenroda (Hessen)

Wird bei einem Kind eine „Cerebrale Bewegungsstörung“ diagnostiziert, sind die Eltern in der Regel mit vielen Fragen beschäftigt: Was ist das genau? Was bedeutet das für die Zukunft unseres Kindes? Was heißt das für unsere Familie? Wo bekommen wir Unterstützung und welche Förderung braucht mein Kind jetzt?

Auf dem Familienwochenende im September möchten wir Eltern von Kindern mit cerebralen Bewegungsstörungen grundlegende Informationen aus verschiedenen Fachrichtungen mit auf den Weg geben und uns Zeit nehmen, ihren Fragen nachzugehen. Auch für die Kinder und Geschwisterkinder ist ein Programm geplant.

Die Einladung finden Sie hier.

Mit freundlichem Gruß
Anne Willeke
———————————————-
Bundesverband für körper- und
mehrfachbehinderte Menschen e.V. (bvkm)
Brehmstr. 5-7
40239 Düsseldorf
Tel.: 0211. 64004-21
Fax: 0211. 64004-20
www.bvkm.de