Direkt zum Inhalt

Deutschlandfunk: Nachrichten in Leichter Sprache

Gepostet in Allgemein, Leichte Sprache, und Pinnwand

Der Deutschlandfunk sendet ab sofort jeden Freitag um 20.04 Uhr Nachrichten in Leichter Sprache.

Der Deutschlandfunk ist in Berlin zu empfangen auf der Frequenz 97,70 Mhz (Antenne) bzw. 102,00 Mhz (im Kabelnetz).

Ab sofort sendet der Deutschlandfunk freitags nach den regulären Nachrichten um 20 Uhr in einem Wochenrückblick die wichtigsten Nachrichten in „Einfacher Sprache“. Das Angebot richtet sich an Menschen, die den üblichen Sendungen nicht ohne Weiteres folgen können – aus den verschiedensten Gründen. „Wir stellen uns auf den Standpunkt, dass diese Menschen genauso dazugehören wie alle anderen auch“, so Nachrichtenchef Marco Bertolaso im DLF.

Näheres dazu unter: http://www.deutschlandfunk.de/neues-nachrichten-angebot-im-deutschlandfunk-niemanden-von.694.de.html?dram:article_id=372921

Angefangen hat es mit einer Webseite. Dort stellt der DLF jeden Freitag die wichtigsten Nachrichten der Woche ein, geschrieben in der Nachrichtenredaktion und in sehr langsamer Sprache vorgetragen von den Kolleginnen und Kollegen aus dem Sprecher-Ensemble. Und das findet man auch in Zukunft unter „Nachrichtenleicht.de“.