Direkt zum Inhalt

15. – 20. Juli 2019: Mee(h)r inklusive! Eine Fahrt für Familien von Kindern mit Behinderung

Gepostet in Allgemein, EbE-Angebote, und Freizeit

Möchten Sie mit anderen Familien ins Umland verreisen, sich austauschen und dabei Anregungen für positive Veränderungen Ihres Familienalltags erhalten?

• Sie sind offen für vielseitigen Austausch mit anderen Familien
• Sie haben Lust, miteinander zu organisieren und zu genießen
• Sie suchen Anregungen, um den Familienalltag besser zu gestalten
• und sind offen für eine gemeinsame Lösungssuche in Erziehungsfragen
• Sie möchten auch nach der Reise den Austausch mit der Gruppe weiterführen
• Ihre Familie bezieht staatliche Leistungen, z.B. ALG II, Sozialhilfe, Wohngeld, Kinderzuschlag (KiZ)
• in Ihrer Familie liegt eine Schwerbehinderung (GdB mindestens 50 Prozent) vor – dann ist auch eine Teilnahme mit einer ärztlichen Empfehlung (ohne den Bezug von staatlichen Leistungen) möglich.

Dann sind Sie bei uns richtig!

 

Familien in Fahrt bietet Ihnen:

• Eine 6-tägige Familiengruppenreise nach Mecklenburg-Vorpommern
• Gruppenangebote unter pädagogischer Leitung
• gemeinschaftliche Freizeitgestaltung und Erholung
• Zeit für die eigene Familie
• Familiengruppentreffen vor und nach der Fahrt, zum Kontakte knüpfen und für weitere gemeinsame Aktivitäten

Kostenbeteiligung für Familiengruppentreffen und Fahrt (Ü/VP, Fahrtkosten mit DB):

• 30 Euro pro Erwachsener
• 20 Euro pro Kind
• max. 100 Euro pro Familie
Weitere Informationen erhalten Sie bei
Franzisca Teske
Eltern beraten Eltern von Kindern mit und ohne Behinderung e.V.
Holsteinische Str. 30
12161 Berlin
Telefon: (030) 821 67 11
Fax: (030) 89 74 78 34
E-Mail: teske@eltern-beraten-eltern.de

Download Einladung 2019

Ein Angebot des Deutschen Familienverbands, Landesverband Berlin e.V.
und Eltern beraten Eltern von Kindern mit und ohne Behinderung e.V.

Projektkoordination
Helena Baumeister
Koordinatorin “Familien in Fahrt”
Deutscher Familienverband Landesverband Berlin e.V.
Genter Str. 53, 13353 Berlin
Telefon: (030) 453 001 20
E-Mail: helena.baumeister@deutscher-familienverband-berlin.de

ZERUM – Zentrum für Erlebnispädagogik und Umweltbildung

Unmittelbar an der Mündung der Uecker ins Kleine Stettiner Haff gelegen umschließt das Gelände des ZERUM einen Naturhafen, das Wasser befindet sich direkt vor der Haustür. Über den Naturlehrpfad der Einrichtung sind es nur wenige Meter entlang des Schilfgürtels zu Mole und Leuchtturm. Von und nach Ueckermünde führen ein asphaltierter Fahrweg und ein Wanderweg durch die Deichwiesen.

Zentrum für Erlebnispädagogik und Umweltbildung
Kamigstraße 26, 17373 Ueckermünde
www.zerum-ueckermuende.de

 

Gefördert von